%

Partner in Südamerika

Mona Lisa Großhandel – Bananen aus Südamerika

Mona Lisa ist Grosshandelspartner für Bananen aus Equador. Wir handeln nach ökologischen Gesichtspunkten und bezahlen unsere Partner fair.
So können wir beste Qualität zu guten Preisen anbieten.
Testen Sie uns und nehmen Kontakt auf. Wir beraten Sie gern, stellen Ihnen unsere Waren gern bei Ihnen vor. So können Sie sich von der Qualität vor Ort überzeugen.

Transporter auf Autobahn

anrufen

wir beraten Sie gern

e-mail

wir beraten Sie gern

Unser Vertrieb

Nils Karlstedt

Nils Karlstedt

Kundenberater, englischsprachig

Dennis Rösch

Dennis Rösch

Kundenberater, deutschsprachig

gelbe Bananen

Bananen Anbau

Bananen wachsen auf 3 bis 9 Meter hohen Bäumen. Jeder Baum hat lange Blätter mit einer Länge von bis zu 5 Metern. Wenn der Baum älter ist, bildet er eine Blütenachse, die mit einer Gruppe oder einem Bündel Bananen herunterhängt. Diese hängende Gruppe besteht aus mehreren Ebenen, und jede Ebene oder „Hand“ kann bis zu zwanzig Bananen enthalten. Aufgrund ihrer großen Ernte sind Bananen bei Züchtern sehr beliebt.

Bananenpflanzen brauchen einen reichen und gut verdichteten Boden. Es sollte tief sein, aber mit einem hohen Prozentsatz an Feuchtigkeit. Es ist wichtig, Bananen vor dem Wind zu schützen. Auch die kleinsten Sorten werden mindestens drei Meter voneinander entfernt gepflanzt, da sie extrem hoch und verzweigt sind.

Einige der kleineren Bananensorten oder solche, die zur Dekoration bestimmt sind, wachsen aus Samen. Die Fortpflanzung kann jedoch am besten mit Knollen und ihren Knospen erreicht werden.

In kälteren Klimazonen können Bananen in einem Gewächshaus angebaut werden. Es ist wichtig, dass die Temperatur nicht unter 19 Grad fällt oder über 30 Grad steigt. Wenn Sie sie in Töpfen anbauen, bringen Sie sie in den Sommermonaten ins Freie.

Beschneiden Sie sie regelmäßig und sie werden besser wachsen. Die Bananenpflanze sollte ein Jahr später Früchte tragen. Nur ein Stiel bringt Früchte hervor, und nachdem Sie die Früchte entfernt haben, schneiden Sie auch den Stiel ab. Die Lebensdauer der Bananenpflanzen ist lang, aber kommerzielle Sorten müssen alle 10 Jahre ausgetauscht werden.

Bananen im Körbchen

Pflege der Bananenpflanze

Im Frühjahr sollte die Bananenpflanze einen größeren Topf erhalten, damit sie leichter wachsen kann. Geben Sie ihm viel Kompost und behandeln Sie ihn nach Bedarf. Wiederholen Sie im Sommer alles, während der Herbst für die Ernte von Früchten reserviert ist. Entfernen Sie nach der Ernte alte Stängel und zerreiben diese. Sorgen Sie im Winter für die nötige Wärme.

Schutz vor Krankheiten

Der Bananenbaum selbst ist nicht anfällig für Krankheiten oder Schädlinge, er ist extrem resistent.

Bananenernte

Es dauert ein Jahr, bis die Pflanze Bananen trägt. Die Ernte findet im Herbst statt. Am besten pflückt man die Bananen, während sie grün sind und beläßt sie an einem warmen Ort, damit sie ihre gelbe Farbe bekommt.

Bananas

Wir importieren jede der 52 Wochen des Jahres frische, grüne Premium-Bananen aus Ecuador, wo wir ständige Partner und sorgfältig ausgewählte Produzenten haben. Besonderes Augenmerk wird auf strenge Qualitätskontrolle, Wettbewerbsfähigkeit, Zuverlässigkeit und hohen Standard bei der Herstellung, Verpackung und dem Transport von Obst gelegt.

Der Transport erfolgt durch die modernsten Schiffe, sogenannte „Kühlschiffe“, um optimale Bedingungen von der Plantage über den Einschiffungshafen bis zum Endkunden zu gewährleisten.

Wir sind auf allen deutschen Märkten vertreten, in Südeuropa und in den Ländern des Balkan. Alle unsere Kunden und Partner haben ihre eigenen Kapazitäten für die Lagerung von Bananen. Der Markt wächst und die Kundenzahlen steigen ständig, was auf positive Erfahrungen und Reputation zurückzuführen ist, die durch frühere Verkäufe erzielt wurden. Dies ist auch unsere beste Werbung!

Herkunft & Vielfalt von Bananen

Viele Arten von Bananen gibt es, aber die beliebteste ist Cavendish – gelb und rund.

Daneben gibt es auch exotische – Babybananen; grüne Guineo-Bananen als Kartoffeln; Manganbananen, kürzer und dicker, werden schwarz, wenn sie reifen, und der Geschmack ist wie eine Mischung aus Bananen, Erdbeeren und Äpfeln und viele andere.

Es sind Bananenpflanzen der Gattung Musa, die essbare Früchte liefern. Dabei gibt est über 50 verschiedene Arten von Bananen in der Gattung Musa.

Es gibt auch viele Sorten jeder Art und Hybride zwischen den Arten. Cavendish-Sorten sind die beliebtesten der Welt – sie sind die kommerziellsten Bananensorten, alle Abkömmlinge einer einzigen Pflanze aus Südostasien. Genetisch sind sie alle identisch.

Pin It on Pinterest